Christian Otto Groetsch
Handelskraft 2013: Willkommen im Everywhere Commerce
August 11, 2018 Comments.. 413
Handelskraft Willkommen im Everywhere Commerce Wir von Handelskraft dotSource haben die wichtigsten E Commerce Trends und Best Practices analysiert und in unserem Trendbuch Handelskraft Trends Strategien und Potenziale im Everywhere Commerce

  • Title: Handelskraft 2013: Willkommen im Everywhere Commerce
  • Author: Christian Otto Groetsch
  • ISBN: 1494217481
  • Page: 106
  • Format:
  • Wir von Handelskraft dotSource haben die wichtigsten E Commerce Trends und Best Practices analysiert und in unserem Trendbuch Handelskraft 2013 Trends, Strategien und Potenziale im Everywhere Commerce zusammgefasst Darin findet der Leser aktuelle Themen und ausgew hlte Unternehmen, deren Ideen wir als wegweisend f r das E Commerce Jahr betrachten Es handelt sich dabei nicht um eine Sammlung bereits ver ffentlichter Handelskraft Artikel F r das Buch wurden die Themen, etwa Multichannel und Mobile als Entwicklungstreiber des modernen Handels, von uns neu und ausf hrlicher behandelt als im Blograhmen Handelskraft 2013 umfasst insgesamt 80 Seiten In 8 Themen Kapiteln geht es unter anderem um Folgendes Mobile Multichannel Das E im E Commerce verschwindet Convenience siegt Lebensmittel online, Smart TV, Second Screen Curated Shopping Celebrity Commerce virtuelle Anprobe Comeback des Katalogs digitaler Content on the run 1 Kunden erwarten zunehmend, dass sich der Onlinehandel ihrer Probleme annimmt Ein gro es Thema ist dabei Zeitmangel In diesem Zusammenhang besitzen insbesondere Online Lebensmittelh ndler ein gro es Potenzial, da sie dem Kunden durch Lieferungen von Produkten des t glichen Bedarfs l stige Wege ersparen 2 Der moderne Online Konsument wechselt zwischen verschiedenen Off und Online Kan len, w hrend er auf der Suche nach Informationen und Angeboten ist Er setzt voraus, dass H ndler berall dort pr sent sind, wo auch er sich aufh lt F r ihn existiert das E im E Commerce nicht, es geht ihm vielmehr darum, je nach Situation das passende Produkt zu finden und unkompliziert kaufen zu k nnen 3 E Commerce und TV gehen eine Symbiose ein, dementsprechend werden die Zugriffsraten von Onlineshops stark von TV Werbespots beeinflusst Medienh user wiederum nutzen die Gunst der Stunde, um selbst in den E Commerce einzusteigen Auch wenn der Hype um Shopping Clubs abflaut, ist die Sehnsucht nach Exklusivit t ungebrochen Eine neue Antwort darauf lautet Celebrity Commerce, bei der Prominente beispielsweise als Berater f r Onlineshops auftreten und Produkte empfehlen 4 M nner gelten als bisher untersch tzte Kundengruppe, die als k nftiger Treiber des Onlinehandels im Fashion Bereich gehandelt wird Pers nliche Kauf und Stilberatung in Form von Curated Shopping gilt als vielversprechender Service, da er M nnern Shopping Touren und die Auswahl erspart Darauf kommt Mann gern h ufiger zur ck 5 Onlineshops der Zukunft helfen dem Kunden k nftig noch besser, das passende Produkt zu finden, sodass Retouren zur Seltenheit werden Intelligente Konfiguratoren, Kauf und Gr enberater sind treffsichere Hilfsmittel bei der Kaufentscheidung 6 Kataloge feiern ihr Comeback, digital und in Form von Magazinen, professionell aufbereitet und durch redaktionellen Content erweitert Sie wecken vor allem in den Bereichen Technik und Fashion die Lust auf die n chste Shopping Tour 7 Content Marketing im E Commerce bedeutet, n tzliche Inhalte anzubieten, die dem Kunden an unterschiedlichen Punkten des Kaufprozesses helfen Gewinnbringend ist nicht nur professionell erstellter, sondern auch User generated Content Ein wichtiger Trend sind daher shopeigene Communitys und Blogs E Commerce Unternehmen haben die Chance, ihre Reichweite zu erh hen, Vertrauen und einen einzigartigen USP zu schaffen, indem sie auf Emotionalit t und Qualit t setzen Sie m ssen sich daf r den Meinungen und Interessen ihrer Kunden ffnen und diesen eine Plattform geben 8 Sicherheit ist auch 2013 ein bestimmendes Thema, denn sie ist ein Schl ssel zu weiterem Wachstum Wer Vertrauen in Onlineshops hat, t tigt auch gr ere Ausgaben ber diesen Kanal Besonders in Branchen, in denen E Commerce noch nicht vollends angekommen ist, ist es entscheidend, Kunden von der Sicherheit der Transaktion und ihrer Daten zu berzeugen.

    Sulen fr Responsive Webdesign konversionsKRAFT ber . Optimierer sind Dir jede Woche ein Stck voraus Dann zapfe unser Wissen an und optimiere Dich selbst Die konversionsKRAFT News sind voller Tipps, Best Practices, eBooks, Webinare, Videos, Event Hinweise und Aktionen. Weltwirtschaft und internationale Arbeitsteilung bpb Handel und Investitionen In keinem Bereich ist die Globalisierung weiter vorangeschritten als im Bereich der konomischen Verflechtung Immer mehr Waren und Dienstleistungen werden grenzberschreitend gehandelt, wobei der Handel inzwischen alle Produktgruppen erfasst hat.

    • [PDF] Å Unlimited ☆ Handelskraft 2013: Willkommen im Everywhere Commerce : by Christian Otto Groetsch ½
      106 Christian Otto Groetsch
    • thumbnail Title: [PDF] Å Unlimited ☆ Handelskraft 2013: Willkommen im Everywhere Commerce : by Christian Otto Groetsch ½
      Posted by:Christian Otto Groetsch
      Published :2018-08-11T07:45:58+00:00

    1 Blog on “Handelskraft 2013: Willkommen im Everywhere Commerce

    1. None says:

      Ich habe das Handelskraft Trendbuch 2013 mit großem Interesse gelesen und freue mich schon auf eine Fortsetzung.Handelskraft 2013 bildet mit den spannend geschriebenen Texten und den schönen Abbildungen und Illustrationen einen super Einblick in die neusten Trends im E-Commerce. Da freu ich mich schon auf Handelskraft 2014.

    2. None says:

      Handelskraft 2013 ist eine spannende Lektüre für alle Personen aus der E-Commerce Branche. Tolle Artikel, die einen Blick auf die neuesten Online-Trends geben. Interessante Abbildungen und anschauliche Illustrationen machen dieses Paper absolut lesenswert.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *