Heiji Akiyama
Gehirnjogging: Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining
June 24, 2019 Comments.. 108
Gehirnjogging Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining rgrge

  • Title: Gehirnjogging: Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining
  • Author: Heiji Akiyama
  • ISBN: 1521951624
  • Page: 330
  • Format:
  • rgrge

    • [PDF] Download ↠ Gehirnjogging: Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining | by ✓ Heiji Akiyama
      330 Heiji Akiyama
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Gehirnjogging: Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining | by ✓ Heiji Akiyama
      Posted by:Heiji Akiyama
      Published :2019-06-24T14:05:43+00:00

    1 Blog on “Gehirnjogging: Intelligenz steigern und mehr merken durch Gehirntraining

    1. None says:

      Ein Leichtes, den mageren Inhalt kurz zu überfliegen.Wir lesen, wir haben ein Langszeit- und ein Kurzzeitgedächtnis!!Wir erinnern uns an Gesehenes besser, wenn Gefühle oder Besonderheiten vorlagen (dreibeinige Katze).Ausreichend Schlaf, Sport, gutes Essen werden empfohlenDer Rest? Offensichtlich versprechen die Überschriften nichts, was man nicht schon woanders gehört oder gelesen hätte.Der Einband in ansprechend gestaltet, woher abrr die vielen 5Sterne-Bewertungen kommen, ist uns schleie [...]

    2. None says:

      Ich habe schon einige Bücher zu diesem Thema gelesen und kann sagen, dass dieses sich durch seine Themenwahl hervorsticht. Aspekte wie Ernährung, Schlaf oder Sport werden nur am Ende kurz erwähnt, in anderen Büchern sind das ganze Kapitel, die mehr als die Hälfte des Buches ausmachen. Dieser Ratgeber beschäftigt sich eher mit unserem Gehirn, mit dem Gedächtnis und wie wir am besten lernen bzw. Merken können. Viele Techniken zum Ausbauen der eigenen Fähigkeiten, ich kann da gar nicht mec [...]

    3. None says:

      Wie immer ist es so, dass wir uns stets mit einer Sache beschäftigen müssen, damit ja keine Fortschritte verloren gehen. Wie der Autor es bereits im Buch erwähnt - unser Gehirn ist wie ein Muskel. Trainieren wir ihn nicht bzw. Wird dieser nicht immer wieder beansprucht, dann kann es natürlich an seinen Fortschritten nicht festhalten, wer rastet, der rostet. Viele Übungen und Erkenntnisse, wie man das Gehirn auch im hohen Alter noch fit halten kann, sehr schönes Buch!

    4. None says:

      Taschenrechner, Computer, Smartphone mit Kalender, mit dem technischen Fortschritt werden wir stehts bequemer und unser Gehirn wird weniger gefordert. Möchtest du dein Gehirn dabei aber fit halten gibt es eine simple Lösung: Training!Simples Gehirnjogging fördert die Funktionsweise deines Gehirns, du kannst dir die verschiedene Dinge besser merken und behältst den Überblick.Kurz: Dieses Buch ist sehr hilfreich. - Gerne empfehle ich es weiter!

    5. None says:

      Wer möchte sich schon nicht sofort alles merken können? Keine Frage, das Gedächtnis ist sehr wichtig und demnach sollten wir zusehen, dass wir es nicht vernachlässigen und stets trainieren! In diesem Ratgeber findet man so Einiges, um das Gedächtnis zu unterstützen. Je wichtiger eine Information für uns, desto eher können wir sie behalten.Ein Ratgeber mit vielen Techniken und Tipps, kann sicherlich jedem helfen!

    6. None says:

      Dass Emotionen bzw. Gefühle eine wichtige Rolle spielen, hätte ich vorher niemals gedacht oder gar erahnt. Dabei klingt das eigentlich schon logisch, denn nur wenn einem etwas wichtig ist, vergisst er es niemals! Die Methoden in diesem Buch beruhen auf Gefühle, Bedeutungen oder Verknüpfungen. Mir persönlich waren sie neu und deshalb hat es mir besonders gut gefallen. Ich empfehle das Buch weiter, egal ob jung oder alt.

    7. None says:

      Ein sehr schöner Ratgeber, aus dem ich meinen Nutzen ziehe! Im Grunde muss man zwar nur darauf achten, dass mein seinen „Muskel“ nicht vernachlässigt, allerdings wollte ich eher wissen, wie ich das im besten Fall hinkriege und das weiss ich nun genau! Solche Ratgeber lese ich gerne und ich bin überzeugt davon, dass auch viele andere aus diesem Ratgeber lernen und verstehen können!

    8. None says:

      Das Gehirnjogging sollte uns allen ein Begriff sein. Spätestens nach dem Spiel für Nintendo. Ich war damals begeisterter verfechter dieses Spiels und habe mich entschlossen an meinen damaligen "Erfolgen" anzuknüpfen. Es ist eine gute Möglichkeit wieder mit dem "Sport" anzufangen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *